september / wrzesień / eylül 2013

// //
 Ein paar Eindrücke von unserem September 2013

 

1. Das erste Foto entstand in Amsterdam als wir auf den Fahrrädern die wunderschöne Stadt Amsterdam erkundet haben. Ich hoffe, dass wir bald wieder dahin fahren können:)

2. In letzten September Tagen hatten wir ziemlich viel Sonne-die hier habe ich an einem Freitag Nachmittag gefangen.

3. Früher als ich klein war, hatte ich immer Kastanien gesammelt und dann verschiedene Figuren oder Tiere gebastelt. Als ich diese auf dem Bild gesehen habe, musste ich sofort an diese schöne Zeit denken.


1. Diese schönen Herzen werde ich die Tage in meinem Schrank befestigen und alle meine Ketten dann darauf aufhängen. Ich hoffe, dass die dann genug Platz haben:)

2. Im September gab es in Köln eine Gatsby Party. Das Aussuchen von passenden Kleidern, Schmuck und Frisuren, die typisch für 20er Jahre waren, hat uns unendlich viel Spaß gemacht. Hoffentlich gibt es bald noch so eine tolle Mottoparty.

3.  Neue Tasche und neue Schuhe in rot. Dazu gibt es bald mehr- seid also gespannt :)



Ein paar Leckereein:

1.  Selbst gemachter latte macchiato!

2.  Müsli to go könnt Ihr auf mymuesli bestellen. Praktisch und schnell. Drinnen ist genug Platz für Obst, Joghurt oder Milch.

3.  Leckere Wafffeln:) Davon kriege ich nie genug!





Wie jeden Monat gibt es mal wieder eine kleine kulinarische Übersicht des vergangenen Monats.

1. Auf diesem Bild seht ihr zwar nichts spektakuläres, doch für uns war es umso besonderer, denn es war unser erstes Frühstück an unserem Wochenende in den Niederlanden.
Der kleine Mops, der uns hier so frech anschaut, gehört übrigens Róża ;)

2. Was ich an dem Herbst definitiv liebe sind Kürbisse! Der erste Hokkaido-Kürbis wurde unter anderem zu dieser leckeren Suppe mit Kokos, Karotte und Ingwer verarbeitet. Aber außerdem entstand daraus auch noch ein Kürbis-Kuchen und ein Pie. Jetzt esse ich grad das letzte Stück des Pies auf und überlege schon wann ich den nächsten backen soll.

3. Schon soo so wollte ich Sushi essen gehen, aber irgendwie kam immer etwas dazwischen. Da habe ich dieses Menü mit Glasnudeln aus Vorspeise, richtig genossen! Es war aber kein japanisches Sushi, sondern koreanisches - das konnte mich aber auf jeden Fall überzeugen! Hier werden wir also bestimmt nochmal hingehen.

1. Anfang September haben wir eine Detox-Woche gemacht, um den Körper zu entgiften, wie das Wort schon sagt. Es war wirklich eine interessante Erfahrung so extrem bewusst auf seine Ernährung zu achten. Man hat plötzlich ganz andere Rezepte ausprobiert. Bei uns war das Ganze erfolgreich und daher möchten wir es bald wiederholen! Zucker, Salz, Kaffee und vieles mehr war verboten - das erste was ich mir dann gegönnt habe, als die Woche vorbei war, war dieser Latte Macchiato :)

2. Seit einigen Monaten gehen wir regelmäßig ins Fitness Studio, da wurde es langsam höchste Zeit für neue, leichte Schuhe. Diese hier sind wirklich perfekt!

3. Ich habe zum ersten mal die Videofunktion von Instagram ausprobiert. Beim zweiten Video habe ich dann aber erst herausgefunden, wie man den Startpunkt verschieben kann. Hier seht ihr Kristina und mich beim Stelzenwettlauf. Róża hat uns dabei gefilmt :D

1. Ich habe mir Linolfarbe gekauft und diese dann sofort ausprobiert. Bei jedem Druck wird das Ergebnis schöner, denn das Gefühl dafür wie viel Farbe man nehmen sollte, ist für das Endergebnis sehr wichtig. Ich werde also weiterhin üben :) und vielleicht traue ich mich dann auch bald mal euch ein paar Bilder zu präsentieren.

2. Hier seht ihr noch ein Foto aus Amsterdam. Róż a macht hier eine kurze Pause auf ihrem Fahrrad, um sich die Umgebung anzusehen :)

3. Die letzte Septemberwoche hatten wir so ein schönes Wetter! Es war sonnig und um die 20°C - hoffentlich bleibt der ganze Herbst voller Sonne. Dann sehen die bunten Bäume noch viel hübscher aus.
Auf diesem Foto seht ihr den Hofgarten, an der Bonner Uni. Es ist gegen 19 Uhr, kurz vor Sonnenuntergang - zu dieser Uhrzeit ist das Licht immer am schönsten.

Kommentare:

Elisabeth-Amalie hat gesagt…

Wow, das sind tolle Bilder. Die Herzen, an die du deine Ketten hängen magst, sind so goldig. ♥

hier geht’s zu meinem Blog ♥

Steff ∞ pekingenten.com hat gesagt…

Amsterdam, Gatsby-Party und Herzwaffeln? ICH WILL AUCH!