Día de los Muertos

// //

Der Día de los Muertos oder auch Tag der Toten ist ein Feiertag in Mexiko.
Zwischen dem 31. Oktober und dem 02. November gedenkt man dort also den Toten.
Was sich für uns etwas merkwürdig anhört, ist in Mexiko ganz normal, denn dort geht man viel offener mit dem Thema "Tod" um und macht oft auch ironische Bemerkungen darüber.

Deswegen ist das Symbol für diesen Tag, die nette Skellet-Dame auf meinem Oberteil, welche auch mein Karnevalskostüm (von 2011) darstellen soll. Sie heißt "La Catrina", welche wie ich in letzter Zeit festgestellt habe, auch bei uns immer bekannter wird.

Die Figur stammt aus der Zeit der Mexikanischen Revolution (um 1911) und spielt auf die vorrevolutionäre mexikanische Oberschicht an. Catrina ist im Spanischen nämlich die sarkastische Bezeichnung für eine wohlhabende Person.

Das ist auch der Grund dafür, warum das Skellet in seinen verschiedenen Darstellungen Blumen im Haar trägt, oft üppige Hüte und schöne, auffallende Kleider trägt.


2003 wurde der Día de los Muertos in die "UNESCO Liste der Meisterwerke des
mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit" aufgenommen.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

in memento mori

Vera hat gesagt…

Das sieht toll aus! Ich finde aber auch die Bilder von dir nur mit dem Top sehr schön. Der rote Lippenstift und die Ohrringe passen perfekt! Liebe Grüße :)

Anonym hat gesagt…

wollte mal fragen, wo du denn das Oberteil her hast?! Find das nämlich sehr cool.

denim rouge hat gesagt…

Das freut mich, danke :) ich habe es von H&M, ist aber bestimmt schon 2 Jahre her..