Travelling with Bindi

// //
Ich habe Euch bisher noch nie diesen kleinen süßen Elefanten vorgestellt, er ist erst ein Jahr alt und wurde nach meinem Zoobesuch Bindi getauft, denn dort heißt der Babyelefant auch so und ich fand den Namen sehr süß. Es ist Indisch und bedeutet Pünktchen.


Heute war er mit mir im Schnee spazieren, da es letztes Jahr nicht geschneit hat, war das etwas ganz Neues für ihn :)


Von nun an werde ich Bindi, auf alle Reisen mitnehmen, also wird er Euch dann von den verschiedensten Städten/Ländern berichten.

Es ist so ähnlich wie der Gartenzwerg von Amélies Vater in "Die fabelhafte Welt der Amélie" - was wahrscheinlich die meisten von Euch kennen! Sie nimmt den Gartenzwerg ihres Vaters heimlich mit und übergibt den Zwerg Ihrer Freundin, die als Stewardess arbeitet. Diese nimmt ihn dann mit auf ihre Reisen und schickt Amélies Vater fortan aus vielen verschiedenen Ländern Fotos seines Gartenzwerges. Er ist sehr verwundert, da er sich nicht erklären kann, wer ihm diese Fotos zukommen lässt. Letztendlich veranlassen ihn diese Fotos aber dazu selber auf Reisen zu gehen und diese Orte mit eigenen Augen zu sehen.


Da ich mir für 2013 auch vorgenommen habe viel mehr zu reisen, bietet es sich an, Bindi direkt mitzunehmen, schließlich möchte er nicht die ganze Zeit hier in Bonn bleiben, sondern die große weite Welt sehen. Vielleicht wird er dann auch nicht mehr traurig darüber sein, dass sein Ohr verletzt ist.


Als erstes wird er Euch berichten wie es ihm in Istanbul gefallen hat und mal schauen wo es ihn danach hin verschlägt ;)

Kommentare:

yassiinlovewith hat gesagt…

Super süßer Elefant und wunderschöne Winterbilder :)
Liebe Grüße Yasmin

Ebru hat gesagt…

ach gott ist der süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß!

Patricia ♥ hat gesagt…

Der kleine ist echt süß!;)

http://allthatglittersnotgold.blogspot.com/