Chocolate cake

// //


 Zutaten:
200 g Zartbitter-Schokolade (50% Kakao), in Stücken
180 g Zucker
180 g weiche Butter, in Stücken
50 g Mehl
1 Prise Salz
3 Eier
150 g Himbeeren, gefroren oder frisch


 Zubereitung:
1. Backofen auf 190°C vorheizen.
2. Schokolade im Wasserdampf schmelzen lassen.
3. Schokolade, Butter und Zucker vermengen. Mehl, Salz und Eier dazu geben und verrühren.
4. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte runde Backform geben und 30 Minuten backen.
5. Rausnehmen, wenn der Kuchenrand von der Backform sich löst oder an einem Holzstäbchen kein Teig mehr haftet.
6. Vom Servieren mit Himbeeren garnieren.






Kommentare:

Mymla hat gesagt…

Der war wirklich sehrsehr lecker! Die eher sauren Himbeeren waren ein perfekter Kontrast zu dem süßen Kuchen! Danke für den schönen Abend (und natürlich auch für die beiden leckeren Kuchen) My und Mama von My :)

Gute Nacht :-*
Eure Mymla

giselaisback hat gesagt…

Myam myaaamm!
Sieht kööööstlich aus :-)

www.giselaisback.blogspot.com

tieftraeumerin hat gesagt…

NOM NOM NOM!!!!

Elli
http://tieftraeumer.wordpress.com

Ranim hat gesagt…

wow... *-*

Miss PinkPalm hat gesagt…

Ohhhh YAMMI das sieht super lecker aus und passt perfekt in meine naschphase ^^ haha ja das hab ich wirklich manchmal
mir gefällt dein blog, ich werde dir folgen, damit ich immer auf dem laufenden bin =)

LG
http://miss-pinkpalm.blogspot.de/2013/03/ootd-und-shop-empfehlung.html

Lena hat gesagt…

ohh man das sieht ja so unglaublich göttlich aus!
wieso nur so wenige leser?! kann ich ja null nachvollziehen..

Beste Grüße,
www.hirschrollbraten.blogspot.de