New Mosque Eminönü {Istanbul}

// //

Die Neue Moschee (trk. yeni Camii) oder Valide Sultan Moschee liegt in dem Istanbuler Stadtteil Eminönü - welches sich in dem europäischen Teil befindet. Die Moschee wurde von 1597 bis 1663 erbaut. Die Anweiserin und somit auch Geldgeberin Safiye Sultan war die Mutter vom Sultan und Ehefrau von Sultan Murat III. (12.Sultan) - welcher zu der Zeit bereits verstorben war.

Yeni Cami / Valide Sultan Camii, İstanbul'da 1597 yılında Safiye Sultan'ın (Sultan III. Murat'ın eşi) istediğile 1663'e kadar inşa edildi.

Wer den Post über Sultanahmet vor knapp drei Wochen aufmerksam gelesen hat, hat im Zusammenhang mit der Sultanahmet-Moschee schon gelesen, dass der Innenraum dort mit den hochwertigen und berühmtesten Fayencen der Keramikfliesenmalerei, den "Iznik-Fayencen" ausgestattet wurde. Wie ihr sehr, findet man diese auch in der Neuen Moschee in Eminönü und sie sehen wirklich sehr schön aus! Kein Wunder, dass sie auf heutigen Kacheln (die man z.B. als Topfuntersetzer auf dem Großen Basar kaufen kann) immer noch nachgeahmt werden.
Die Kachelkunst an dem Balkon des Sultans im Innenhof gilt sogar als einzigartiges Kunstwertk aus Iznik.



Misir Carsisi / Eingang zum Ägyptenbasar
Der heutige Eingang zum Gewürzmarkt / Ägypthischen Basar diente ursprünglich als Zugangspassage zur Neuen Moschee. Da die Auftraggeberin Safiye Sultan bereits verstorben war, war nun die Ehefrau des Sultans Ibrahim I. Turhan Hatice für die Fertigstellung des Baus zuständig.
Im Inneren dieses überdachten Basars liegen auf beiden Seiten 100 Geschäfte und damals wie heute werden hier hauptsächlich Gewürze und Kräuter verkauft. Unter den Osmanen haben sich hier sogar Ärzte noch ihre Heilkräuter gekauft und ihre Medikamente direkt vor Ort gemischt. Leider wird es aber immer touristischer und daher werden außer Gewürzen auch noch Anziehsachen, Elektronik usw. verkauft. Fotos dazu zeige ich Euch zu einem späteren Zeitpunkt noch, das werde ich dann zusammenhängend mit dem Großen Basar machen.

Yeni Camii'nin Avlusu / Der Innenhof der Neuen Moschee

Im Innenhof befindet sich ein Brunnen, an dem sich alle Gläubigen die zum Gebet kommen, vor dem Eintreten rituell waschen. Die Spitze dieses Brunnens seht ihr auf diesem Foto.
Außerdem sieht man hier den Balkon und einen Pavillon des Sultans.
Der gesamte Bau hat insgesamt 66 Kuppeln - einige kleinere sieht man von dieser Perspektive. Leider hatte ich nicht die Möglichkeit die Moschee von oben zu fotografieren, das wäre wahrscheinlich noch schöner gewesen. Also ein Hubschrauber oder Heißluftballon Flug über Istanbul wäre doch wohl ein Traum! Das steht auf jeden Fall noch auf meiner Liste, was ich in meinem Leben getan haben muss. Wer würde mich da gerne begleiten? ;)


Yeni Camii'nin Minberi / Die Kanzel der Neuen Moschee
Eminönü Meydanı / Eminönü Platz
Sowohl bei Touristen als auch für Einheimische ist das Taubenfüttern auf dem Eminönü Platz sehr beliebt und dadurch auch ein sehr häufiges Fotomotiv. Nur an diesem Tag war es den Tauben wohl zu kalt und zu nass, wodurch sich die meisten irgendwo versteckt haben. Immer Sommer ist der Bereich vor dem Eingang zur Moschee nämlich immer voller Tauben, die auf ein bisschen Futter warten...

Kommentare:

Julia hat gesagt…

Schöne Aufnahmen :o)

Schade, dass nicht soviele Tauben da warn!

nerdyvintagelife hat gesagt…

istanbul ist eine so großartige stadt, warst du auch auf der asiatischen seite? die hat mir nämlich noch viel mehr gefallen...

denim rouge hat gesagt…

@nerdyvintagelife:

Ja natürlich, da ich halb Türkin bin, war ich fast jedes Jahr meines Lebens in Istanbul :)
In dem ersten Post über Istanbul haben wir auch erwähnt, dass wir sogar auf der asiatischen Seite gewohnt haben, guck mal hier:
http://denim-rouge.blogspot.de/2012/12/istanbul-impressionen.html