room makeover {odamı güzelleştirdim}

// //




Ben size bugün odamdan birkaç detay göstericem.
Bir ay önce size planlarımdan anlatmıştım ve ilhamlarımı paylaşmıştım sizinle [ x ].

Her şey ocak başında bir IKEA ziyaret ile başladı - Róża ve ben yeni dolaplar satın almak istedik ve bizim noel paramızı tasarruf ettik. Arzumuz biraz daha büyük bir dolapdı - basit beyaz bir dizayn olmaliydı. Benim odam çok küçük olduğu için, ben yer kaplamayan bir dolap almak zorundaydım, bu yüzden sürgülü kapı ile iki 1m genişliğinde Pax dolaplar seçtim. Bence doğru bir seçim yaptım çünkü bu dolap gerçekten zamansız ve nötr. Demek ki birgün evden taşınırsam, dolabim orda kalabilir ve benim "halefim" (kardeşim?!) onu kullanabilir. Kabinenin tamamen monte edilmesi uzun sürdü çünkü "küçük" bir geçikme oldu (çok yumuşak bir ifade ...). Ben yeni dolabımı en kısa sürede monte etmek istedim, o yüzden bunu tek başıma ettim ve obürlerin yardımı beklemek istemedim, ayrıca kimseyi rahatsız etmek istedim... Ben kabinenin yarısını hızlı ve problemsiz monte ettim - kardeşimi sadece onu kaldırmaya cağırdım. Bundan sonra ancak diğer kabine monte edilecekdi ama bu olmadı işte. Her şeyi bitirdiğimden sonra kardeşim yardıma geldi ve biz öbür tarafı kaldıracaktık - yerleştirmekten bir kaç saniye önce dolap kaydı ve yere düştü - her şey çöktü!!
Neyse, kardeşim ve onun arkadaşı üç gün içinde onu tamir etmeyi başardılar (teşekkür ederim!!). Artık dışından hiçbir kusur görünmüyor.

-Son toplam- Bu proje gerçekten baya stresli oldu, ama nihayet sonunda her şey çok güzel görünüyor!





Ich zeige euch heute ein paar Details aus meinem Zimmer. Bereits vor einem Monat habe ich euch schon davon berichtet, dass ich mein Zimmer verschönern möchte und ein paar Inspirationen dazu mit euch geteilt [x].

Das ganze begann mit einem IKEA-Besuch Anfang Januar - Róża und ich wollten neue Kleiderschränke kaufen und haben unser Weihnachtsgeld dafür ausgegeben. Es sollte bei uns beiden etwas sein, was schlicht, weiß und etwas größer ist als der den wir zuvor hatten. Da mein Zimmer sehr klein ist, musste ich einen Schrank nehmen der nicht all zu viel Platz einnimmt, also habe ich mich für zwei 1m Breite "Pax"-Schränke mit Schiebetüren entschieden. Meiner Meinung nach war der Schrank genau die richtige Wahl, weil er wirklich neutral und zeitlos ist. Also wenn ich irgendwann mal ausziehe könnte mein Zimmernachfolger (mein Bruder?)   diesen übernehmen. Es gab nämlich eine "kleine" Verzögerung (sehr sanft ausgedrückt...) bis der Schrank schließlich komplett aufgebaut und fertig war. Ich wollte den Schrank natürlich so schnell es geht aufbauen und dachte mir, dass das ja alleine am unkompliziertesten und einfachsten geht. Also habe ich mich hingesetzt und schnell die eine Schrankhälfte aufgebaut - ich brauchte nur Hilfe um diesen schließlich aufzustellen und da kam mein Bruder dann kurz dazu. Danach musste aber auch noch die andere Schrankhälte aufgebaut werden, das ging dann auch etwas schneller als beim ersten Mal, da ich ja schon wusste wie alles zusammengesetzt werden muss. Als dann wieder mein Bruder zur Hilfe kam und wir zusammen den Schrank an die Wand stellen wollten, ist das Ganze kurz bevor es stand zusammen gekracht...
Zum Glück konnten mein Bruder und sein Freund in drei Tagen alles reparieren und jetzt sieht man von außen gar keine Spuren mehr von diesem "Unfall". Das war aber richtig stressig, dass könnt ihr mir wirklich glauben - ich bin froh, dass alles jetzt zum Schluss doch noch so schön geworden ist!

Diesen süßen Denim-High Heel habe ich von Róża's Familie zum Geburtstag bekommen. Ich finde, dass er ein perfekter Ringhalter für mich ist :) Ihr nicht auch ?!



Ich finde, dass Gardinen und Vorhänge sehr viel ausmachen und ein Raum dadurch noch viel gemütlicher erscheinen kann. Den Spitzenstoff habe ich mir bei Ikea zurecht geschnitten und Zuhause dann ganz einfach umgenäht. So braucht man dann auch nicht die Gardinen kaufen, die meistens im 2-er Pack zu verkaufen sind - mein Fenster ist eh klein und da brauche ich ja nicht zwei nebeneinander.

Auch diese Motive habe ich bei Ikea gesehen, sie wurden neu designed und können seit kurzem auch in der Bilderrahmenabteilung gekauft werden. Da ich aber das Glück habe eine Künstlerin als Mama zu haben, brauchte ich mir die Bilder, die eh zu groß für meine Bilderrahmen waren, nicht kaufen, sondern habe direkt meine eigenen handgemachten bekommen. Bald kommen noch zwei Städte und passende Männchen dazu - ich freu mich schon :)



Kommentare:

Héloise Roubaud hat gesagt…

es ist sehr hübsch geworden und der ringhalter ist süss =) ich hab gerade einen Umzug hinter mir und darf auch bad so einen Pax-Schrank aufbauen... o.O

Anonym hat gesagt…

Wirklich interessant,schöne Farbe.Dieser Raum gibt eine sehr geheimnisvolle Ruhe ruhigen Ton,super:)

liebeserklaerer hat gesagt…

Finde euren Blog sehr schön und liebevoll gestaltet - genauso wie das Zimmer, bis ins Detail!

wonderful.moments hat gesagt…

Da bekommt man direkt gute Laune :)

H.again hat gesagt…

Vielen Dank :) Aber sagt gerade die richtige, dein Zimmer ist wunder wunderschön! Vorallem das weiße Sofa mit den bunten Kissen, NEID! ♥